Willkommen im Wolfsforschungszentrum (WSC)

Das Forschungsdreieck des WSC: Wolf, Hund und Mensch verbunden durch Beziehung, Geschichte und Entwicklung; Im Mittelpunkt Kooperation und Emotion

Am Wolfsforschungszentrum erkunden wir die Gemeinsamkeiten zwischen Wolf, Hund und Mensch.
Unsere Wölfe und Hunde werden von Wissenschaftlern handaufgezogen und nehmen regelmäßig an Kooperations- und Kognitionsaufgaben teil. So können wir in einem nahen und vertrauensvollen Verhältnis ihre geistigen Fähigkeiten erkunden und die Tiere sind mental und körperlich fit.

Besuchen Sie uns im Wildpark Ernstbrunn bei Wien und sehen Sie sich einige unserer wissenschaftlichen Aktivitäten und Interaktionen mit den Wölfen an, nehmen Sie an einem unserer Programme teil oder erforschen Sie unsere Wölfe auf eigene Faust mit unseren Unterrichtsmaterialien!

Aktuelles / WSC-News

Das WSC-Team wünscht Ihnen Frohe Feiertage!

Ein Jahresrückblick (21.12.2016)

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu, und wir möchten gemeinsam mit Ihnen das Jahr 2016 Revue passieren lassen. 

Aktuelles / Termine

03.03.2017, Howl-Night

Oder: Würstchen grillen, Geschichten lauschen, Wölfe im Rampenlicht!
Portrait vom jungen weißen Wolf Kenai, der heult

Wollten Sie schon immer einmal nachts die Wölfe heulen hören? Am Lagerfeuer Geschichten, Mythen und Fakten über diese faszinierenden Tiere lauschen? Dann lassen Sie sich doch bei unserer Howl-Night verzaubern.

Unterstützen

Unterstützen Sie das Wolfsforschungszentrum!

Unsere Wölfe freuen sich sehr über jegliche Unterstützung

Teilen Sie mit uns die Freude an der spannenden Arbeit mit Wölfen, Hunden und Menschen! Durch eine finanzielle Beteiligung unterstützen Sie unser Bestreben, neue Maßstäbe in der Wolfsforschung und -haltung zu setzen.

Über uns / Unsere Wölfe

Apache

Zarter Querkopf
Der Wolf Apache im Herbst

Am Sonntag, dem 27.01.2013, mussten wir leider von Apache Abschied nehmen. Er war für fast 4 Jahre ein treues, freches, unternehmungslustiges und immer für Abwechslung sorgendes Mitglied der Tiergemeinschaft am WSC. Wir vermissen Dich sehr! …

Über uns / Unsere Hunde

Gombo

Genau wie die anderen Hunde bekam auch Gombo einen afrikanischen Namen. Auf Swahili bedeutet Gombo „Blatt“. Diesen Namen erhielt er, weil er nach der Geburt mit seiner sehr dunklen Fellfarbe und seinen stattlichen 400g wie ein großes, dunkles …

Will haben / Shop

DVD 3er Set "Mit Wölfen unter einer Decke"

"Universum" Dokumentation über das Wolfsforschungszentrum

Ein Jahr lang wurde das Wolfsforschungszentrum vom "Universum" Team begleitet.

Hier bekommen sie einen Einblick in die beeindruckende Forschung der geistigen und sozialen Fähigkeiten von Hunden und Wölfen und der Handaufzucht von Wolfswelpen!