Willkommen im Wolfsforschungszentrum (WSC)

Das Forschungsdreieck des WSC: Wolf, Hund und Mensch verbunden durch Beziehung, Geschichte und Entwicklung; Im Mittelpunkt Kooperation und Emotion

Am Wolfsforschungszentrum erkunden wir die Gemeinsamkeiten zwischen Wolf, Hund und Mensch.
Unsere Wölfe und Hunde werden von Wissenschaftlern handaufgezogen und nehmen regelmäßig an Kooperations- und Kognitionsaufgaben teil. So können wir in einem nahen und vertrauensvollen Verhältnis ihre geistigen Fähigkeiten erkunden und die Tiere sind mental und körperlich fit.

Besuchen Sie uns im Wildpark Ernstbrunn bei Wien und sehen Sie sich einige unserer wissenschaftlichen Aktivitäten und Interaktionen mit den Wölfen an, nehmen Sie an einem unserer Programme teil oder erforschen Sie unsere Wölfe auf eigene Faust mit unseren Unterrichtsmaterialien!

Aktuelles / WSC-News

Liebe Freunde des Wolfsforschungszentrums,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das Wolfsforschungszentrum (WSC) ab 01. April 2017 ein Teil der Veterinärmedizinischen Universität Wien wird. (31.03.2017)

Grund für diesen Entschluss sind Haftungsfragen und die Einsicht, dass die Zugehörigkeit zu einer Universität den Bestand des privat gegründeten WSC langzeitlich sichern kann.

Unterstützen

Unterstützen Sie das Wolfsforschungszentrum!

Unsere Wölfe freuen sich sehr über jegliche Unterstützung

Teilen Sie mit uns die Freude an der spannenden Arbeit mit Wölfen, Hunden und Menschen! Durch eine finanzielle Beteiligung unterstützen Sie unser Bestreben, neue Maßstäbe in der Wolfsforschung und -haltung zu setzen.

Über uns / Unsere Wölfe

Chitto

Der Clown des Rudels

Chitto ist ein Lebenskünstler, der das Leben nicht zu ernst nimmt und mit seiner hartnäckigen Freundlichkeit gegenüber höher gestellten Rudelmitgliedern meist bekommt was er will. Er ist ein wahrer Sunny Boy, der mit seinem sanften Charakter …

Über uns / Unsere Hunde

Sahibu

Der Clevere …