Ela

Bild 1 von 4 Lightbox öffnen

Geschlecht weiblich
Geburtsdatum 4. Mai 2016
Herkunft Kanada
Verwandt mit Etu
Rudel Maikan Rudel;
gemeinsam mit Etu & Maikan

Ela ist eine von unseren zwei Weibchen aus der Wolfsgeneration von 2016. Sie ist ein sehr freundlicher Wolf und verhält sich äußerts gut, so lange sie nicht von ihrem Bruder Etu zu Verrücktheiten animiert wird. Manchmal ist sie in einer richtigen Knuddelstimmung und liebt es gestreichelt zu werden. Von Zeit zu Zeit sieht es so aus als hätte sie ohne Grund Angst und erschreckt sich, aber das hält meist nur für einen Moment an und sie verhält sich danach als wäre nichts passiert. Das jedoch hält sie nicht davon ab auf Abenteuererkundungstouren zu gehen.

Ela …

... Erscheinung

Sie hat dieselbe für Timberwölfe typische Färbung wie ihr Bruder Etu. Was ihre Statur betrifft ist sie jedoch kleiner und nicht so kräftig wie er. Sie erscheint eleganter, mit einem schmaleren Gesicht und einer spitzeren Nase. Während Etu's Augen eine hellere grünlich-gelbe Färbung haben, weisen ihre Augen ein wunderschönes leuchtendes gelb mit einem orangen Touch auf.

... mit Artgenossen

Ela ist ein sehr behutsamer Wolf und nie schroff zu ihren Rudelgenossen. Ganz im Gegenteil. Sie ist lieb und ruhig und streitet sich nicht wirklich mit den anderen, was diese von Zeit zu Zeit ausnutzen. Maikan, der Anführer des Rudels, und Etu, ihr Bruder, versuchen gelegentlich ihr Futter zu stehlen and manchmal gelingt es ihnen auch. Offensichtlich lernt sie durch das Zusammenleben mit den beiden. Wenn es um Futter geht hat sie gelernt alle ihre „Manieren“ zu vergessen und verschlingt ihren Hasen, denn alles was man verschluckt hat kann nicht gestohlen werden.

... beim Lernen und in Interaktion mit uns

Ihr behutsames Verhalten spiegelt sich auch in der Interaktion mit uns wider. Sie ist ein fröhlicher und freundlicher Wolf, welcher nicht aufdringlich und immer motiviert ist zu arbeiten. Wenn sie in ihrer Kuschelstimmung ist, dann liebt sie es überall getreichelt und gekratzt zu werden. Sie ist auch viel schlauer als ihr Bruder, oder zumindest weiß sie wie man sich auf eine Aufgabe konzentriert. Deshalb hat sie viel schneller ein höheres Level im „Konstanz von Objekten“ Test erreicht als er.

... mit fremden Personen und Objekten

Ela ist ein freundlicher, sich gut benehmender Wolf der es liebt auf Spaziergänge zu gehen, auch mit Fremden, oder sie bei Rudelbesuchen zu begrüßen. Sie stürzt nicht auf Leute zu, sondern kommt in ihrem eigenem Tempo näher and schaut sich die Leute ganz genau an.

... im Welpenalter

Tja, tatsächlich bezeichnen wir sie immer noch als unsere Welpen, obwohl sie am 4. May 2017 schon 1 Jahr alt werden. In der freien Wildbahn könnte sie unter Umständen mit 11 Monaten schon von ihrem Rudel abgewandert sein um ein eigenes zu finden, aber am WSC lebt sie noch immer zusammen mit ihrem Bruder Etu und einem ihrer „Adoptivgeschwister“ aus Russland, Maikan.

Schon als Welpe hatte sie ihren ruhigen Charakter, möglicherweise war das der Grund, dass sie in der Hierarchie immer einer der niederrangigen Welpen war. Ein anderer Grund könnte sein, dass sie sich nicht so schnell entwickelt hat wie die anderen. Sie war immer etwas ungeschickter und nicht so willensstark. Dennoch hat sie immer versucht mit den anderen mitzuhalten und hat es geschafft sich in eine hübsche und liebe junge Wölfin zu entwicheln.