Peter Kaut

Fotograf

Meine Aufgabe beim WSC ist zugleich mein Hobby. Fotografieren und das Interesse an Tieren  - besonders an Wölfen - begeisterten mich schon in der Jugend.

Aufgrund dieses Interesse habe ich das Buch "Wir streicheln und wir essen sie" als Lieblingsbuch ausgewählt - es zeigt sehr eindrucksvoll unser paradoxes Verhältnis zu Tieren und regt zum Nachdenken an.

Nanuk und Tatonga sind mir besonders ans Herz gewachsen. Ich kenne beide seit dem Welpenalter und da war zuerst Tatonga am zutraulichsten und hat die Streicheleinheiten sichtlich genossen. Später hat sich Nanuk mit der gleichen Taktik in mein Herz geschlichen. Natürlich sind diese Zeiten längst vorbei, aber die Sympathie ist geblieben.

Zum WSC bin ich gestoßen, als ich ein besonders unvergessliches Geburtstagsgeschenk für meine Tochter gesucht habe. Ein Spaziergang mit einem Wolf schien mir da genau das Richtige. Meine Frage, ob es auch möglich sei, die Wölfe innerhalb des Geheges – damals noch in Grünau – zu fotografieren wurde bejaht und so begann eine große Begeisterung in mir zu wachsen, die mich bis heute nicht mehr losgelassen hat.

Es ist mir eine große Freude, das WSC durch meine fotografische Tätigkeit unterstützen zu dürfen und dabei etwas zu lernen.