Unsere Hunde

Was gibt's denn da zu kläffen?

Unsere z.Zt. 17 Hunde sind Mischlinge aus ungarischen Tierheimen.

Zu Beginn des Projektes einigte man sich auf "hüfthohe Hunde" zum besseren Vergleich mit den hochgewachsenen Wölfen. Die Hunde kommen, genauso wie die Wölfe, im zarten Alter von 10 Tagen zu uns.
Da man in diesem Stadium nicht erkennt, ob aus dem winzigen Welpen mal ein großer oder ein kleiner Hund wird und uns auch ihre Eltern nicht immer bekannt sind, kommen am Ende Hunde in allen Größen, Farben und Formen heraus.

Um sie direkt mit den Wölfen vergleichen zu können, leben auch die Hunde in Rudeln in Gehegen. Auch bei Hunderudeln gibt es Rudelführer und eine Rangordnung. Sie haben schöne, große Gehege, ein beheiztes Hundehaus im Winter und neben dem Trainig viel Zeit zum Herumtollen.

Bilder werden geladen